1,95 € Versandkosten(DE)*
ab 30 € kostenloser Versand(DE)*
1 Monat Rückgaberecht
Kostenloser Rückversand

Dartlexikon - Begriffe zum Dartsport

180-er - 3 mal die dreifach (trippel) 20 treffen = 180 Punkte

301 - Das Spiel startet mit jeweils 301 Punkten und muss mit so wenig möglichen Würfen auf 0 gebracht werden

501 - Diese klassische Variante ist identisch mit dem Spiel 301, es wird lediglich mit 501 Punkten gestartet. Bei den Turnieren der PDC wird 501 gespielt.

9-Darter - Mit 3 x 3 Darts = 9 Würfe auf  0  kommen. Max Hopp hat im Jahr 2015 seinen ersten 9-Darter im TV geworfen

Abwurflinie - Die Startlinie beim Dartspiel, auch Oche genannt.

Aufnahme - Bezeichnung für eine Spielrunde, also das Spielen von 1 x 3 Darts

Ausbullen - Hier wird ermittelt wer das Spiel beginnen darf. Der Spieler der am nächsten am Bullseye ist, darf beginnen. Wird auch bull-of genannt.

Auschecken - Die letzten erforderlichen Punkte werfen um das Spiel zu Beenden. Also wenn 36 stehen, eine Doppel 19 werfen.

Average - Der Average gibt an, wie viele Darts im Durchschnitt für ein oder mehrere Legs benötigt werden. Gute Dartspieler erreichen einen Average von ca. 70-80 Punkten. Die Profis werfen im TV in der Regel einen Average von über 100.

 

BDO - British Darts Organisation.

Bed – Segment von der Dartscheibe

Big – Bezeichnung für das große Einfachgeld zwischen dem Doppel und Trippel Feld

Bouncer – Ein Dartpfeil der vom Board abprallt, also auf den Boden fällt.

Brass - Messing - Pfeile mit Messing Barrel

Bucket of Nails  - „Sack voll Nägel“ Sagt man wenn alle drei Pfeile in der Single 1 landen

Buckshot – Schrotschuss, der Dart trifft statt des anvisierten Ziels, ein anders Feld.

Bullfinish – mit einem Treffer ins Bullseye das Leg abschließen

Bullseye – Das Feld in der Mitte der Dartscheibe.

Bust – Überwurf – Ein Spieler wirft zu viele Punkte.

Caller – Dart Caller – Ausrufer und Schiedsrichter. Der bekannteste Caller ist Russ Bray „the Voice“

Chalker  – Ist ein Helfer, der auf einer Tafel die Punkte notiert.

Checken – Ausmachen

CheckoutDer letzte Wurf einer Runde...zur Checkout-Liste

Chips - Ein Wurf mit 26 Punkten wird Chips oder Bed´n Breakfast genannt.

Chucker – ist ein Spieler der einfach ohne Plan auf die Scheibe wirft ohne zu Zielen.

Circle it - Ansage an den Schreiber, dass er einen speziellen Wert markieren soll.

 

Cricket - Spielart bei  der die Spieler in beliebiger Reihenfolge fest vorgegebene Felder treffen müssen. Eine sehr beliebte Spielvariante.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.